Lotto Brandenburg Lotto Brandenburg LOTTO 6aus49 KENO Eurojackpot Spiel77 SUPER 6 Plus 5 GlücksSpirale
Neue allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir bitten Sie die neuen AGB aufmerksam zu lesen und zu bestätigen.

??? page.pages.migration.headline ???

??? page.pages.migration.text ???

Neues Passwort vergeben

Aus Sicherheitsgründen bitten wir Sie das Ihnen zugesandte Passwort hier zu ändern.

 
 
 
Abbruch
Verantwortungsvoll spielen

Spiel mit Verantwortung

Wir stehen für einen verantwortungsbewussten Umgang mit dem Glücksspiel. Dies dokumentieren wir im Spiel- und Beratungsangebot, in der Spiel- und Gewinnabwicklung, in der Werbung und im Kundenkontakt. Sicherheit und Seriosität haben für uns Priorität.

mehr

Zusammenarbeit mit der BZgA

Weitere Informationen und Aufklärung über die Themen Glücksspiel und Glücksspielsucht finden Sie auf den Seiten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).

mehr

Internet-Serviceteam

0331 6456-777 0331 6456-777

Sie erreichen uns montags bis freitags von 6:30 bis 18:30 Uhr und samstags von 7:00 bis 15:00 Uhr

Kontakt über WhatsApp!
(Mo. – Fr. in der Zeit von 06:30 bis 18.30 Uhr)


Gewinncheck

Geben Sie hier Ihre Spielauftragsnummer ein, um zu überprüfen, ob Ihr Schein gewonnen hat (keine Dauerspielscheine).

News

77.777 Euro gewonnen in Ostprignitz-Ruppin

Haben Sie Ihren Lottoschein am 20. März, dem Tag des Glücks abgegeben? Wenn Sie noch dazu aus dem schönen Landkreis Ostprignitz-Ruppin kommen, sollten Sie jetzt Ihre Losnummer überprüfen! Denn mit der 9512535 haben Sie 77.777 € im Spiel 77 gewonnen! Herzlichen Glückwunsch!

Lottomittel für der Herzberger Tafel

Gemeinsam gegen die Armut: Die 40 Ehrenamtlichen der Herzberger Tafel geben jeden Tag ihr Bestes, um Nahrungsmittel mit einen Kühlfahrzeug zu verschieden Stellen in der Stadt zu fahren und zu verteilen. Die Sozialministerin des Landes Brandenburgs Susanna Karawanskij unterstützt dieses wichtige Engagement mit über 10.000 Euro aus Lottomitteln für ein neues Kühlfahrzeug. Zur Pressemitteilung 

Madlen Österreich ist "Sportsympathiegewinnerin 2018"

Die Judo-Sportlerin und Trainerin Madlen Österreich wurde am vergangenen Samstag im Rahmen eines Judo-Bundeswettkampfes als Sportsympathiegewinnerin 2018 ausgezeichnet. Seit 26 Jahren ist die 33-Jährige Teil des KSC ASAHI Spremberg e.V. und kümmert sich vor und hinter den Kulissen um so ziemlich jede Aufgabe. Nebenbei erkämpft sie sich in der 2. Bundesliga verschiedene Titel. Eine starke Frau, die die Auszeichnung mehr als verdient hat.

#