Wir fördern Partner und Projekte

Förderung: Logo des DRK
Förderung: Logo der Paritätischen Arbeiterwohlfahrt
Förderung: Logo der Caritas
Förderung: Logo der AWO Brandenburg
Förderung: Logo des Landesfeuerwehrverbands Brandenburg e. V.
Förderung: Logo des LSB e. V.
Förderung: Logo des Märkischen Turnerbundes - MTB
Förderung: Logo Turbine Potsdam e. V.
Förderung: Logo SV Babelsberg 03 e. V.
Förderung: Logo 1. FC Energie Cottbus e. V.
Förderung: Logo Potsdam Royals e. V.
Förderung: Logo UJKC e. V.
Förderung: Logo des KSC ASAHI Spremberg e. V.
Förderung: Logo Netzhoppers e. V. Königs Wusterhausen
Projekt: Logo des rbb-Laufs
Projekt: Logo des Schlösserlaufs
Förderung: Logo der Deutschen Stiftung Denkmalschutz
Förderung: Logo Optikpark Rathenow
Förderung: Logo MAZ Augenblicke 2020
Projekt: Logo Schöllerfestspiele
Förderung: Der BB RADIO HörerHelden-Award

TOP-Thema in der Projektförderung

Buchenwald Grumsin

Natur pur im Buchenwald Grumsin

Fördermittel für Weltnaturerbe

Vor 10 Jahren wurde der Buchenwald Grumsin in die Liste der UNESCO-Welterbestätten aufgenommen und spielt damit in einer Liga mit dem Grand Canyon und den Galapagosinseln. Das Waldstück im Nordosten Brandenburgs im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin präsentiert eine Vielfalt an Pflanzen und Tieren und ist seit der letzten Eiszeit durchweg bewaldet. Neben der charakteristischen Rotbuche haben auch weitere Baumarten wie Eichen, Eschen und Roterlen ihre Heimat im Grumsiner Wald gefunden.
Zum zehnten Geburtstag des Welterbes übergab Umweltstaatssekretärin Silvia Bender einen Lottomittelbescheid an den Bürgermeister der Stadt Angermünde, Frederik Bewer. Gefördert werden damit mehrere Jubiläumsaktivitäten im Umfang von 19.715 Euro: eine Videodokumentation zum Jubiläumsjahr, eine partizipative Kunstaktion im Rahmen des Kunstprojekts Common Views, eine Bildungsreise für Ehrenamtliche, geführte Wanderungen, ein Fotoworkshop und ein Fotowettbewerb.

Weitere Projekte des Landes Brandenburg

Die GlücksSpirale hilft

Ausflüge der besonderen Art

Zu einem Fahrradausflug können nun sogar gehbehinderte Senioren des AWO Seniorenzentrums "Am Stadtwall" in Angermünde aufbrechen. Die Arbeiterwohlfahrt hat zwei Fahrrad-Rikschas für die Einrichtung angeschafft. Gefördert wurde der Kauf mit 14.850 Euro aus Zweckerträgen der Lotterie GlücksSpirale.
Die Rikschas können Angehörige oder ehrenamtliche Helfer künftig für kleine Ausflüge nutzen. Angermündes Bürgermeister Frederik Bewer weihte im Rahmen eines kleinen Sommerfestes persönlich die neuen elektrounterstützten Fahrräder ein. Mit dem Rikscha-Führerschein möchte er sich nun öfter als Fahrer anbieten.
Das Seniorenzentrum freut sich über weitere ehrenamtliche Chauffeure, die mit den Bewohnerinnen und Bewohnern Touren in die Altstadt oder die nähere Umgebung unternehmen.

 

 

Auf Tour in der Rikscha
Mittelempfänger
AWO Seniorenzentrums "Am Stadtwall" in Angermünde
Höhe der Förderung
14.850 €
Gefördert durch
Arbeiterwohlfahrt

Lottomittel für Kicker

Neue Umkleidekabinen beim Fußballsportverein Bernau

Der Fußballsportverein Bernau im Landkreis Barnim ist mit über 400 Mitgliedern einer der größten Vereine in der Region. Die Nachwuchsarbeit liegt dem Verein ganz besonders am Herzen. Mehr als 220 der Mitglieder sind Kinder und Jugendliche. Mit seinen Trainingsangeboten und dem Spielbetrieb trägt der FSV Bernau e. V. in allen Altersklassen zum gesellschaftlichen Leben in der Stadt und der Umgebung bei.
Die Stadt Bernau unterstützte einen neuen Anbau auf dem Vereinsgelände. Entstanden sind mehrere Umkleideräume, ein Fitnessraum und eine Schiedsrichterkabine. Die dringend benötigten Umkleiden müssen nun noch eingerichtet werden. Infrastrukturminister Guido Beermann stellt für den Kauf von Garderobenbänken 5.000 Euro aus Lottomitteln zur Verfügung. 

 

 

Neue Umkleidekabinen beim FSV Bernau
Mittelempfänger
Fußballsportverein Bernau
Höhe der Förderung
5.000 €
Gefördert durch
Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung

Projekte der LAND BRANDENBURG LOTTO GmbH

#Champions­Ship

Partnerschaft mit und für Brandenburger Olympioniken 

Spitze ist Brandenburg natürlich im Kanurennsport. Die erneuten Hoffnungsträger für die olympischen Sommerspiele in Tokio, nun 2021,  werden mittels finanzieller Förderung für die Vorbereitungen und Wettkämpfe bestärkt.  Für die Partnerschaft in 2021, zunächst mit Sebastian Brendel und Ronald Rauhe, wird das eigens entwickelte Team-Konzept aus dem Jahr 2017 fortgeführt. Es beruht auf gemeinsamer Öffentlichkeitsarbeit zu sportlichen und gesellschaftlichen Themen.

Unter dem Motto „Es geht noch mehr!“ stellen sich ChampionsShipler speziellen Herausforderungen, die jeweils in einem Videoclip für die sozialen Kanäle festgehalten und dort verbreitet werden. Mehr zu erfahren gibt es auf unserem YouTube-Kanal sowie bei Instagram.

Mittelempfänger
Spitzensportler
Höhe der Förderung
keine Angabe möglich
Gefördert durch
Lotto Brandenburg

Ein Hoch aufs Ehrenamt

 Sportsympathiegewinner - eine Aktion für die Seele im Sport!

Teamgeist, Herzblut und Einsatz zeigen viele „fleißige Helfer“, die im Hintergrund sportliche Leistungen erst ermöglichen. "Dit muss mal jewürdigt werden", meinen wir und der Landessportbund Brandenburg e. V.  Deshalb suchen wir jährlich Freiwillige, die tagtäglich mit großem Einsatz voran gehen und stets bereit sind, für ihren Club in die Bresche zu springen. Die drei Gesamtsieger erhalten  500 Euro für ihre Vereinskasse und einen Siegerpokal. Weitere 17 Platzierte werden zu Veranstaltungen in ihrer Region geehrt und dürfen sich neben Pokal und Urkunde über jeweils 350 Euro Vereinsgeld freuen. Bis Ende Oktober wurden 65 Nominierungen für Sportsympathieträger*innen aus allen Landesteilen eingereicht. Das sind die Preisträger*innen 2020 - zur Übersicht. 

Mittelempfänger
Vereine im Landessportbund Brandenburg e. V.
Höhe der Förderung
9.000 Euro
Gefördert durch
Lotto Brandenburg

Akademiker für eine bessere Welt

Better World Award würdigt visionäre Studierende und Alumni

Wegweisende Ideen aus Master- und Doktorarbeiten der Universität Potsdam werden in diesem Jahr erneut mit dem Better World Award UP prämiert. Der mit 3.333 € dotierte Preis geht an junge Akademikerinnen und Akademiker, die mit ihren wissenschaftlichen Arbeiten einen entscheidenden Beitrag zur Weiterentwicklung der Gemeinschaft leisten. Die Universitätsgesellschaft Potsdam e.V. verleiht die Auszeichnung unter der Schirmherrschaft der LAND BRANDENBURG LOTTO GmbH. Unterstützt und begleitet wird die Ausschreibung vom Partnerkreis „Industrie und Wirtschaft“, Potsdam Transfer und dem Projekt „Innovative Hochschule Potsdam“ an der Universität Potsdam. Weitere Informationen zur Ausschreibung und zu den Bewerbungsmodaliäten erfahren Sie in der Medieninformation.

 

Beim Kreativworkshop 2020, dem
Mittelempfänger
Akademiker*innen der Universität Potsdam
Höhe der Förderung
3.333 Euro
Gefördert durch
Lotto Brandenburg

Grafik Lottoprinzip

Das Lotto-Prinzip

Gut für Brandenburg

Jeder Lottospieler steht mit seinem Einsatz auch für Förderung. Denn die Allgemeinheit profitiert von der Glücksspielabgabe.

Aus diesen Geldern werden zahlreiche gemeinnützige Projekte gefördert. So ist jeder Spielschein ein Gewinn für alle.

Grafik Spieleinsatzverteilung

 

Von jedem Euro Lotto-Spieleinsatz partizipieren...

Beteiligte und Projekte

Bei einem Jahresvolumen von rund 190 Millionen Euro ist der Spieleinsatz im Land Brandenburg schon ein ganz großer Kuchen, der verteilt wird. Das größte Stück, nämlich die Hälfte, geht an die Tipper über die Gewinnausschüttungen. Danach erhält der Staat rund 37 Prozent in Form von Lotteriesteuer plus Glücksspielabgabe für die Förderung von Projekten. Auch unsere Partner, die die Spiele vermitteln, gewerblich oder im Einzelhandel, werden für ihre Dienstleistungen mit Provisionen aus den Einsätzen entgolten.

Spieleinsatzverteilung 2019

 

 

Sie möchten Lottomittel beantragen ...

Wissenswertes zur Vergabe

Die Landesregierung verteilt die Lottomittel im Landeshaushalt und auf die einzelnen Ministerien. Die Ministerien entscheiden wiederum eigenständig über die Vergabe dieser Gelder. Für eine Förderung eines Projekts, das Ihnen am Herzen liegt, können Sie sich direkt an die jeweiligen Ministerien wenden. Sie erreichen die einzelnen Ansprechpartner der Ministerien über die Zentrale der Landesregierung unter der Telefonnummer +49 331 866-0.

Wir publizieren jährlich eine Broschüre, in der einige Projekte, die durch Lottomittel und Zweckerträge der GlücksSpirale unterstützt wurden, vorgestellt werden.
Zur aktuellen Ausgabe: Broschüre "Förderprojekte"

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Kristin Lehmann

Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: +49 331 6456-622

E-Mail
Ansprechpartner
Die Sieger-Chance - Zusatzlotterie der GlücksSpirale

Zusatzlotterie der GlücksSpirale

Die Sieger-Chance
3 x 1 Million Euro* - 1 x 5.000 Euro monatlich - 2 x 10.000 Euro *Chance 1:3,3 Mio.

Jetzt mitspielen