01. Juni 2022

Ukraine-Hilfskonvoi der Brandenburger Feuerwehren

25.000 Euro aus Lottomitteln

Ukraine-Hilfskonvoi der Brandenburger Feuerwehren

Ende Mai hat sich zum vierten Mal ein Hilfskonvoi der Brandenburger Feuerwehren auf den Weg in die Ukraine gemacht. Die unter dem Namen „Feuerwehr-Hilfsbrücke“ bekannt gewordene Aktion versorgt vom Krieg betroffene Feuerwehren mit Ausrüstung, Geräten und Materialien, welche für die Brandbekämpfung und Rettungsmaßnahmen im zivilen Bereich dringend benötigt werden. Organisiert und geleitet wird der Konvoi vom Landesfeuerwehrverband Brandenburg. 25.000 Euro als Tankkostenzuschuss aus Lottomitteln sollen das Projekt bestmöglich unterstützen. 

Rund 700 Europaletten mit Ausrüstungsgegenständen und 35 Einsatzfahrzeuge konnten bisher geliefert werden. Der vierte Hilfskonvoi startete am 27. Mai 2022 vormittags von der Feuerwache Falkensee.

Ihre Ansprechpartnerin:

Beatrice Schiller

Unternehmenskommunikation

Telefon: +49 331 6456621

E-Mail
Ja-Kreuz bei Spiel 77 setzen und an den Ziehungen am 6. und 9. Juli 2022 teilnehmen.

103 EXXXTRA-GEWINNE

Mit Ja-Kreuz bei Spiel 77

Weitere Informationen